Passwort vergessen

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier anfordern.

12 Jahre con.fee AG

Ihr Ansprechpartner

  
Dr. Walter Hubel
Tel.: 0228 / 299727-82
Mail: info@confee.de

Kosten und Erträge

 

Höhere Erträge durch niedrigere Kosten   

 

 

ProduktKosten
Provisionstarif 30.429,00 EUR
Honorartarif 10.611,00 EUR
Kosteneinsparung 19.818,00 EUR

 

Beispiel: Fondsgebundene Rentenversicherung, Monatsbeitrag 100 Euro, Aufschubzeit 30 Jahre, Wertentwicklung vor Kosten 6 Prozent, Gesamtkosten inkl. Fondskosten 

Mit jedem Vertragsabschluss bei einem Vermittler, der auf Provisionsbasis arbeitet, bezahlen Sie durch die im gekauften Produkt enthaltenen Kosten für alle Beratungen mit, die Ihr Vermittler bei anderen Kunden durchführt und die nicht zum Abschluss führen. Denn In den Produkten ist die Vergütung des Vermittlers, die Provision, und ein Großteil der übrigen Vertriebskosten mit eingerechnet. 

Die meisten Kunden haben keine Vorstellung von der Höhe der Kosten in Finanzprodukten und Versicherungen. Daher kennen Sie auch nicht ihre Auswirkung auf die Beiträge und Renditen der Spar- und Anlageprodukte.

In einem Honorartarif oder Netto-Tarif entfallen alle mit Provisionen zusammenhängenden Kosten. So sparen Sie erheblich im Vergleich zu Provisionstarifen. Die Honorarberatung bietet daher die besseren, für Sie vorteilhafteren Produkte.     

Höhere Erträge durch erstklassige Produkte

Von der con.fee AG selektierte Netto-Produkte sind garantiert frei von allen Provisionen und damit zusammenhängenden Abschlusskosten. Dafür bürgt das con.fee Siegel "Garantiert provisionsfrei". Bei Lebens- und Rentenversicherungen legt die con.fee AG Wert darauf, ausschließlich mit kapitalstarken Versicherern zusammenzuarbeiten, die mindestens das Kapitalstärkerating A von Fitch besitzen. Angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase kommt diesen Kriterien eine grundlegende Bedeutung bei der Auswahl eines Lebensversicherers zu.  

 

ProduktGesamtleistung
Provisionstarif 49.458,00 EUR
Honorartarif 82.905,00 EUR
Mehrleistung 33.447,00 EUR

 

Beispiel: Fondsgebundene Rentenversicherung, Monatsbeitrag 100,00 Euro, Dauer 30 Jahre,  Wertentwicklung vor Kosten 6 Prozent, Gesamtleistung vor Steuern und Honorar 

 

Das sollten Berater wissen

Wer als unabhängiger Vermittler heute noch ausschließlich mit den gängigen Vergleichsrechnern zu Lebens- und Rentenversicherungen berät, läuft Gefahr Fehlberatungen durchzuführen. Die seit 1.1.2015 geltenden Bestimmungen des Lebensversicherungsreformgesetzes haben keine einheitliche Darstellung der Effektivkosten durch die Produktgeber vorgegeben. Daher werden aktuell in den Modellrechnungen der fondsgebundenen Policen zwar die Effektivkosten ausgewiesen, jedoch bei einigen Versicherern in den Hochrechnungen zur Rentenversicherung de facto nicht bei der Kapitalabfindung berücksichtigt. Dadurch weisen diese Gesellschaften zu hohe Ergebnisse aus. 

Honorarberatende Makler sind gut beraten, die Betrachtung der Kosten in Finanzprodukten zu ihrem Kernthema zu machen. Dabei sollten sie Kunden auch über die Kosten bestehender Verträge aufklären und deren Auswirkung auf die Endauszahlung darstellen. Mit den Tools der con.fee AG stehen ihnen hierzu die seit Jahren erprobten Instrumente zur Verfügung.