Passwort vergessen

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier anfordern.

Die con.fee AG auf einen Blick

  • Gründung 25. September 2005
  • Firmensitz in Bonn
  • Unabhängig von Produktgesellschaften und Organisationen
  • Eigentümergeführt
  • Keine Fremdmittel
  • Über 200 Makler und Berater als Geschäftspartner
  • Hohe Servicebereitschaft 

 

Aus unserer Business Mission 

Die con.fee AG will maßgeblich dazu beitragen, dass sich in Deutschland auch in der Finanzdienstleistung eine Beratungskultur entwickelt, die von hoher Beratungsqualität und ebenso hoher öffentlicher Anerkennung der Berater gekennzeichnet ist. Die con.fee AG hat sich daher zum Ziel gesetzt, eine unabhängige Beratung zu fördern, die frei von Interessenskonflikten beim Berater, ausschließlich im Interesse des Kunden berät. Völlige Transparenz in der Beratung und Fairness sollen die Berater auszeichnen.

Vorstand 

Thomas Meinhardt, Vorstandsvorsitzender (rechts), Dr. Walter Hubel (links)

Thomas Meinhardt und Dr. Walter Hubel verfügen über langjährige Erfahrung in leitenden Funktionen führender Finanzdienstleistungsunternehmen. Aus ihrer Kompetenz im Bereich Produkte, Marketing und Vertrieb resultiert ihr Verständnis für die speziellen Bedürfnisse, aber auch für die aktuellen Probleme und Herausforderungen des Finanzvertriebs und seiner Vermittler.

Während ihrer Zeit in großen Vertriebsorganisationen wurden sie mit Fehlentwicklungen und Missständen konfrontiert, die in ihnen den Wunsch verstärkten, die Finanzberatung in Deutschland zu refomieren und zu höherem Ansehen zu verhelfen. 

con.fee Akademie

Als Institution der Weiterbildung und Entwicklung ihrer Partner hat con.fee die con.fee Akademie gegründet. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung und Vertiefung von Wissen und "know how" zu Themen der Honorarberatung. 

Strategische Kooperation

Die con.fee AG und der mehrfach für "herausragende" Servicequalität ausgezeichnete, unabhängige Maklerpool FONDSNET arbeiten im Rahmen einer strategischen Partnerschaft eng zusammen.

Dadurch erhalten die con.fee-Partner automatisch den Zugriff zu allen Provisionstarifen mit entsprechenden zusätzlichen Serviceleistungen.