Passwort vergessen

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier anfordern.

Ihr Ansprechpartner
  
Thomas Meinhardt
Tel.: 0228 / 299727-81
Mail: info@confee.de

 

 

Unabhängige Beratung

 

Im Interesse des Kunden

Finanzberatung kann nur dann den Interessen des Kunden dien-en, wenn sie ein kompetenter und unabhängiger Berater leistet. Er darf nicht die Interessen eines Finanzdienstleisters, einer Bank oder Versicherung vertreten und auch nicht von diesen bezahlt werden.

Diesen Anspruch erfüllt am besten ein auf Honorarbasis be-ratender Finanzmakler, ein Honorarberater, der ausschließlich die Interessen seiner Kunden vertritt, fair und ohne Verkaufs-druck. Ob er ein Produkt vermittelt oder nicht, ist für ihn nicht wichtig. Sein Kunde bezahlt ihn ja direkt, jedoch nur für die Leistung, die  er tatsächlich in Anspruch nimmt.

Kunden haben Anspruch auf die bestmöglichste Form der Beratung, eine Honorarberatung. 

Ein Honorarberater ist unabhängig von Banken und Versicherungen:

  • Er berät neutral ohne Provisionsinteressen
  • Er erstellt eine Liquiditäts- und Vermögensanalyse
  • Kunden haben volle Transparenz in Kosten und Leistungen
  • Sie erhalten kostengünstigere und leistungsstärkere Produkte
  • Sie erhalten eine individuelle, vertraglich geregelte Betreuung

 

Vorteile für Finanzberater  

Als unabhängiger Finanzberater möchten Sie sich dauerhafte und sichere Einkommensquellen erschließen. Dies gelingt Ihnen am besten mit der Honorarberatung. Mit con.fee erweitern Sie ihr Beratungsangebot um neue, nutzenbringende Dienstleistungen, Nettotarife, ETFs und spezielle Honorarberaterfonds. Sie werden für Kunden und Interessenten attraktiver, da Sie damit eine Alleinstellung einnehmen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie machen sich unabhängig von Produktgebern und sind ausschließlich ihrem Kunden verpflichtet
  • Sie können ohne Provisionsinteresse beraten, denn Sie werden von ihrem Kunden direkt bezahlt 
  • Sie erweiteren ihr Produktangebot durch attraktive Netto-Produkte
  • Beratungs- und Vermittlungshonorare sind sofort verdient
  • Sie kalkulieren ihr Honorar aufwandsbezogen oder frei
  • Auch isolierte Beratungsleistungen können Sie gegen Honorar erbringen

Sie beraten ihre Kunden ausschließlich zu deren Vorteil mit besten Produkten. Das kann kein Vertreter und keine Agentur einer Versicherungsgesellschaft. Auch Angestellte von Banken, Sparkassen und Vermögensberater vermitteln meist nur für Konzerntöchter und verbundene Unternehmen und das sehr häufig noch auf Provisionsbasis. Die Kosten in den Produkten sind entsprechend hoch und schmälern die Rendite für den Kunden.